Am 30. Jänner in Graz

SCHIMMELSANIERUNG

in Innenräumen

 

Sanierung von Schimmel in Innenräumen.

Schimmel im Wohnbereich ist nicht nur ein Schönheitsfleck, sondern bedeutet ein hohes gesundheitliches Risiko. Heute ist bekannt, dass Symptome wie Asthma, Augenbrennen, Muskelschmerzen, Erschöpfungszustände bis hin zu Störungen des zentralen Nervensystems von Schimmelpilzen verursacht werden können. Früher hatten unsere Wohnungen und Häuser einfache Holzfenster ohne Isolierverglasung. Holzfußböden konnten Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Vorhänge, Polster und Bettwäsche bestanden aus Naturfasern und nicht – wie es heute vielfach der Fall ist – aus Kunstfasern. Die heutigen Fenster sind dicht und die Böden aus Kunststoff. Die Luft in Innenräumen ist meist wärmer als die kalte Außenluft. Wird diese Luft nicht ausreichend abgeführt, kann sie an den verschiedenen kalten Stellen im Raum kondensieren. Besonders betroffen ist vor allem der Bereich um die Fensterbänke, Raumecken und Schrankrückseiten. Diese feuchten Stellen sind der ideale Nährboden für Schimmelpilze und Bakterien. Richtiges Lüften ist daher extrem wichtig!



Geben Sie dem Gesundheitsrisiko Schimmel keine Chance.
Erfahren Sie in unserem KNOW HOW Seminar mehr zum Thema.

 

Die Themen:

Ursachen für Schimmelpilzbefall

Bauwerksdiagnostik: Analyse, Messtechnik & Bewertung

Aus der Nähe betrachtet: Mikroorganismen

Gewusst wie: Schimmelsanierung mit System

Reklamationen vermeiden: Angebot, Doku & Mehr

Rechtliche Grundlagen und Arbeitsschutz

Ihr MehrWert.

Im praktischen Teil betrachten wir die Struktur von Schimmel, Algen und Bakterien durch das Mikroskop. Überzeugen Sie sich von der Effektivität gezielter Maßnahmen und verstehen Sie, warum z. B. die Behandlung des Untergrundes mit Chlorbleichlauge das Pilzmyzel nicht zerstört. Entscheiden Sie, wann eine Probenentnahme sinnvoll ist. Was ist hierbei zu beachten und mit welchen Kosten ist die Analyse verbunden?

 

Erfolgreiche Kundenberatung vor Ort.

An Hand von Fallbeispielen aus der Praxis simulieren wir Schadensfälle, analysieren Untergründe und erarbeiten Renovierungskonzepte mit Hilfe der FAKOLITH Checkliste. Die systematische Beratung am Objekt beinhaltet neben der Untergrundanalyse auch die Dokumentation und die Angebotserstellung. Vermeiden Sie spätere Reklamationen und weisen Sie bereits im Angebot auf die Ursachen für den Schimmelbefall hin. Arbeiten Sie mit der FAKOLITH Checkliste. Dokumentieren Sie den Ist-Zustand des Objekts und händigen Sie Ihrem Kunden eine Kopie aus. Noch mehr Tipps erhalten Sie im Seminar.

 

 

Auftragsnische: Industrie.

Für fachkundige Malerbetriebe sind Aufträge nicht nur in der Wohnraumsanierung zu finden. Die hohen Anforderungen an Anstriche in industriell genutzten Gebäuden bieten Malerbetrieben ein lukratives Auftragspotential. Wir informieren Sie im abschließenden 45-Minuten-Special über die "Auftragsnische"(Lebensmittel-) Industrie. Unsere Referenten sind qualifizierte Mitarbeiter der Firma FAKOLITH, mit langjähriger praktischer Erfahrung am Objekt. Sie erwartet ein interessantes Know How Seminar mit Beispielen aus der Praxis, die Sie bei Ihren Projekten erfolgreich nutzen können.

 

 

Melden Sie sich jetzt an.

Zeit & Ort: 

Mittwoch, 10. Februar 2016 von 9:00 bis 16:30 Uhr im Hotel Wimberger

(Neubaugürtel 34-36, 1070 Wien), Parkplätze vorhanden – bitte um Voranmeldung.

 

Inklusiv-Leistungen:

KNOW HOW Seminar mit Praxistipps

Teilnahmezertifikat

Umfangreiche Dokumentationsmappe

Warmes Mittagsbuffet

Kaffeepausen mit Snacks

€ 125,-- / Person

 

 

 

Jetzt anmelden